Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knarfboy
Kopter Kapitän
Kopter Kapitän
Beiträge: 534
Registriert: Do 15. Okt 2015, 00:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

#1 Beitragvon Knarfboy » Mo 3. Apr 2017, 23:28

Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder, der regelmäßig die Serial Nummer senden, mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!
Deswegen auch die Freischaltung beim ersten Start.

Zitat:

Anyone with the proper receiver could obtain those transmissions from the drone, but only law enforcement officials or aviation regulators would be able to use that registration number to identify the registered owner. This system would be similar to automotive license plates, which allow anyone to identify a nearby vehicle they believe is operating improperly, but which can only be traced to their owner and operator by authorities.

Quelle: http://www.dji.com/newsroom/news/dji-pr ... all-drones



Benutzeravatar
dieterste36
Founder
Founder
Beiträge: 125
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 11:44
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

#2 Beitragvon dieterste36 » Di 4. Apr 2017, 11:09

Die deutschen Behörden haben bis jetzt noch keine Lesegeräte für diese Transponder. Dies wird bestimmt noch eine ganze Zeit dauern, bis diese beschafft werden.
Jedoch ist es eine gute Idee, gezielt Leute zu bestrafen, die sich nicht an die Vorschriften halten, als die gesamte Gemeinschaft der Kopter Flieger.



chipsundgrips
Founder
Founder
Beiträge: 26
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 11:46
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

#3 Beitragvon chipsundgrips » Di 4. Apr 2017, 11:42

Ich glaube , hier ist etwas Aufklärung nötig:
in USA ist jeder Pilot per Gesetz verpflichtet, seinen MK ab bestimmtem Gewicht bei der Behörde zu registrieren, mit allen notwendigen Daten, wie Adresse, MK Typ usw
Ergo ist es in USA einfach, die mitgesendete DJI RegNummer zu empfangen und dem registrierten Piloten zuzuordnen.
Zur Erklärung der Begrifflichkeiten:
ein Transponder ist ein völlig anderes Gerät, das auf Anforderung vom Boden auf seiner ihm zugeordneten Frequenz seine RegNummer, Ort und Flugdaten wie Geschwindigkeit, Höhe usw. zurück sendet.
Das DJI USA Protokoll sendet dauernd seine RegNummer in die Gegend, sonst nix

Also, entspannt Euch
bevor wir alle nicht bei Herrn Dobrindt registriert sind, kann jeder den das interessiert die Ser. Nr des DJI MK empfangen, keine grosse Sache mit dem richtigen RX
Die manntragenden Flieger haben per Vorschrift alle einen Radartransponder, der der DFS sagt, wer da im Luftraum unterwegs ist

"weiter"
Guten Flug
PeteR
Dateianhänge
Pientsy Laptop.jpg
Pientsy Laptop.jpg (147.93 KiB) 4226 mal betrachtet


Der Antennenbauer
PeteR
Ich bin kein Händler/Gewerbetreibender: bin pens. Dipl.Ing. der DLH: baue als Privatmann für die FPV Piloten Präzisionsantennen und verdiene mir als Ruheständler ein kleines Taschengeld für meine Fliegerei nicht zum Broterwerb

Benutzeravatar
phantom-pilot
Kopter Pilot
Kopter Pilot
Beiträge: 94
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 12:02
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

#4 Beitragvon phantom-pilot » Di 4. Apr 2017, 15:32

So war es bestimmt auch gemeint. Ein eigener Transponder ist in den DJI Koptern gar nicht nötig, die Lightbridge sendet regelmäßig die Serial Nummer mit. Bei einer Reichweite von 5km reicht dies völlig aus.
Wenn man den Link im ersten Beitrag nutzt, ist auf der DJI Homepage nachzulesen, das Behörden die dazugehörigen Daten aus der DJI Datenbank abrufen können.
Also die Registrierungs Daten, die bei der Aktivierung des Kopters genutzt wurden. Es ist also auch nicht unbedingt notwendig die Registrierungs Daten bei den amerik. Behörden zu verwenden.
Aber bestimmt können die Behörden in den USA auch diese verknüpfen.



Nichtraucher
Tiefflieger
Tiefflieger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 00:15

Re: Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

#5 Beitragvon Nichtraucher » Mi 19. Apr 2017, 00:20

Knarfboy hat geschrieben:Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder, der regelmäßig die Serial Nummer senden, mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!
Deswegen auch die Freischaltung beim ersten Start.


Aktivierung mit foo.bar@irgendeinwegwerfmailadressenpro ... tfortistan-tld

Und nu?



Nichtraucher
Tiefflieger
Tiefflieger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 00:15

Re: Alle DJI Kopter enthalten einen Transponder mit dem diese eindeutig identifiziert werden können!

#6 Beitragvon Nichtraucher » Mi 19. Apr 2017, 10:30

PaulW hat geschrieben:
Nichtraucher ohne"b" hat geschrieben:


Da hier kein Nichtbraucher sein Unwesen treibt, braucht's hier den Nichtraucher ohne "b" Nick ja nicht




Zurück zu „Technik allgemein, was nirgendwo anders passt.“