Phantom 2 und/oder Akku Probleme

Nachricht
Autor
jojoac007
Tiefflieger
Tiefflieger
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Dez 2015, 18:15

Phantom 2 und/oder Akku Probleme

#1 Beitragvon jojoac007 » Di 1. Dez 2015, 19:23

Hallo zusammen,
wer kann mir erklären mit was für einem Problem ich es zu tun habe? Ich habe keine Idee mehr.
Equipment:
Phantom 2 (nicht Vision……)
Gimbal Zenmuse H4-3D
Mini IOSD
600 MW Sender plus Antenne(Sender läuft in Germany natürlich auf den erlaubten 25 mW…… war klar oder?…… )
Mein Problem:
Seit einer Woche, nachdem ich auf die Softwareversion 3.8 umgestiegen bin, habe ich plötzlich mit meiner Phantom 2 oder/und respektive meinen 5 Akkus ein ernstes Problem.
Alle 5 Akkus (Original DJI 5200 mA Akkus) zeigen beim Fliegen plötzlich folgendes Phänomen:
1.)Alle Akkus sind voll aufgeladen und zeigen zwischen 99 % und 100 % Lade-Kapazität
2.)Alle Akkus zeigen 4 grüne Kontrollbalken
3.)Ich starte zum Flug
4.)Ich fliege ca. 2,50 Minuten (früher ca. 5 Minuten) und schon beginnt der erste Balken zu blinken
5.)Nach ca. 8 Minuten zeigt jeder meiner 5 Akkus auf dem Mini OSID an, dass sie schon bei nur ca. 29 % Akkuladung sind
6.)Jetzt bleibt die Anzeige der Prozentzahl im Mini OSID stehen und verändert sich für ca. 6-8 Minuten nicht mehr (es ist auch schon bei 22 % passiert, dass die Anzeige stehen geblieben ist und je tiefer das Problem auftritt, je problematischer ist das GoHome………. mein eigentliches Problem)
7.)Die Voltanzeige „lebt“ jedoch noch und zeigt an, dass das bei ca. 11.00-10.9 Volt passiert ist
8.)Irgendwann, so nach ca. 5-8 Minuten weiterer Flugzeit geht die Voltzahl in Richtung von ca. 9.6 Volt und dann beginnt auch die Prozentanzeige wieder veränderte Werte zu zeigen
9.)Es kommt allerdings auch vor, dass die Prozent-Anzeige nicht mehr „auflebt“ und auf dem Wert bleibt, auf dem sie stehen geblieben ist (leider sind die Werte, auch beim gleichen Akku und einem weiteren Test immer verschieden………. Wenn die Prozentanzeige nicht mehr „auflebt“ war der Wert in der Regel nahe bei 20 %)
10.) Bei ca. 21-20 % beginnen am „Träger“ die roten LEDS zu blinken (alles so wie es eigentlich richtig wäre)
11.) Schon nach ca. 60 Sekunden sinkt die Phantom 2 aber zu Boden und schaltet dort (sauber) die Motoren aus (ein sicheres GoHome klappt so nicht mehr)
12.) Alle Akkus haben zwischen 15 und 16 Minuten Flugzeit (trotzdem…….)
Das Problem, dass das GoHome nicht mehr korrekt ausgeführt wird (werden kann) ist mein größtes Problem. Ich kann mich nicht mehr auf diese Funktion verlassen. Die Drohne hat scheinbar nicht mehr genug Kapazität um sicher nach „Hause“ zu. Wie ich schon schrieb, ich habe das Problem erst, seit ich auf die Version 3.8 umgestiegen bin. Ob das aber mit dem eigentlichen Problem zu tun hat, weiß ich natürlich nicht. Mal schauen, ich versuche mal von allen 5 Akkus die Bildschirmfotos mitzuliefern.
Und nun zur Software:
In der Software gibt es den Punkt Batterie. Leider kann ich den Wert nicht ändern, der die „Critical Battery Level“ regelt und ich finde auch keine Einstellmöglichkeit, um den „Low Level“ des Akkus von 20 % z.B. auf 30 % zu stellen. Der Punkt ist nicht veränderbar. Warum das so ist, weiß ich nicht. Ich meine mich erinnern zu können, dass das mal in einer der Vorversionen zu ändern war.
Meiner Meinung nach ist jedoch keiner der fünf Akkus kaputt. Die Steuer-Software der Drohne habe ich direkt von der DJI-Seite (wie immer, lade ich meine Software nur von dort herunter), heruntergeladen.
Neue Erkenntnisse nach einem Vollzeittest am Wochenende:
Ich habe soeben einen meiner fünf Akkus bis auf ca. 5 % entladen und nachdem er abgekühlt war, wieder geladen. Ich habe in einer Beschreibung von DJI gelesen, dass die Akkus nach 20 Lade- und Entladezyklen so wieder „belebt“ werden können und wohl auch gleichzeitig die „Balkenanzeige“ mit der tatsächlichen Ladung wieder synchronisiert wird. Das Ergebnis beim Entladen hat meiner Meinung nach gezeigt, dass der eigentliche Fehler tatsächlich bei den Akkus zu suchen ist. Ich habe eine Entladeelektronik für diesen Typ von Akku. Mithilfe einer Elektronik und einer „Lampe“ wird der Akku komplett entladen. Die Entladeelektronik schaltet bei ca. + 5 % aus, damit der Akku nicht tiefentladen wird. In diesem Zusammenhang ist mir aufgefallen, dass bei allen meiner fünf Akkus das interne Akkuschutzsystem den Akku nicht selbst bei unter + 5 % abschaltet. Wann tut das die Akkuelektronik? Beim Entladen ist mir jedoch aufgefallen, dass das Entladen in der ersten Zeit schnell geht und bei dem vorletzten Balken plötzlich länger dauert. Das harmoniert mit den Ergebnissen (siehe oben) beim Flug (sicher erklärt das nicht, warum im Mini IOSD manchmal die %-Werte nicht mehr aktualisiert werden….).
Was ist mit den Akkus passiert? Ist es möglich, dass nach dem Drohnensoftwareupdate auch die Akkusoftware durch den (einen) neuen Softwarestand verändert wurde? Da ich nur einen Akku beim Verbinden mit der Steuersoftware am PC hatte, kann es eigentlich nur diese Möglichkeit geben. Ich bin jedenfalls sehr erstaunt über das, was beim Entladen passiert. Meine Entladeelektronik meldet, dass der Akku entladen wurde und schaltet sich aus. Am Akku beginnen dann aber wieder 2,5 Balken zu leuchten. Auch das harmoniert mit meiner Fehlerbeschreibung, wenn ich den/die Akku(s) am Phantom 2 betreibe. Irgendwie scheint bei allen Akkus die Regelsoftware nicht mehr richtig zu arbeiten.
Mittlerweile habe ich alle 5 Akkus entladen und zweimal wieder geladen. Das Problem besteht nach wie vor allerdings meine ich, dass sich die Kapazitäten der Akkus verbessert habe. Bei diesem Punkt bin ich mir allerdings nicht sicher. Vielleicht ist das ein sogenanntes „Aggressives Wunschdenken“.
Danke fürs lesen. Sollte ich irgendwo einen Rechtschreibfehler eingebaut haben……… bitte selbstständig übers“ä“tzen. Danke.
Wer mir direkt schreiben will kann das unter der/den bekannten E-Mail-Adresse tun. Ich bedanke mich für jeden sachdienlichen Hinweis……….
Wer hat eine Idee was hier kaputt ist?
Mit lieben Grüßen aus Aachen
JoJo

Hinzugefügt nach 7 Minuten 48 Sekunden:
Eigentlich waren da noch Bilder, aber ich bin wohl doch zu dumm, sie werden nicht hochgeladen.....
JoJo



Benutzeravatar
Knarfboy
Kopter Kapitän
Kopter Kapitän
Beiträge: 534
Registriert: Do 15. Okt 2015, 00:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Phantom 2 und/oder Akku Probleme

#2 Beitragvon Knarfboy » Di 1. Dez 2015, 20:06

Wie am Tel. besprochen. Hier ist übrigens die Release Note: http://dl.djicdn.com/downloads/phantom_ ... tes_en.pdf




Zurück zu „Phantom 2“