Mavic Air 2 Batterie Probleme beheben

Antworten
Nachricht
Autor
ReneWiesel
Bruchpilot
Bruchpilot
Beiträge: 11
Registriert: Sa 14. Mär 2020, 16:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Mavic Air 2 Batterie Probleme beheben

#1 Beitrag von ReneWiesel »

DJI hat hierzu eine Anleitung veröffentlicht.

Ihr neuer Mavic Air 2-Akku wird nicht aufgeladen und kann nicht eingeschaltet werden?
Wir haben jedoch festgestellt, dass einige Benutzer berichtet haben, dass sie nach Erhalt ihrer lang erwarteten Mavic Air 2 Fly More Combo den Batterieladehub verwendet haben, um die Batterien nach dem Auspacken zu aktivieren! Sie stellten jedoch fest, dass die Anzeige am Batterielade-Hub durchgehend rot war und dann eine der Batterien nicht eingeschaltet oder eingeschaltet, aber nicht aufgeladen werden kann.

Was stimmt damit nicht? Was kann ich tun? Soll ich den Akku zurückschicken?

Mach dir keine Sorgen! Wir haben unsere Forschungs- und Entwicklungsingenieure gefragt, und hier ist ihre Antwort:

Um die Transportsicherheit zu gewährleisten, werden die Mavic Air 2-Batterien vor dem Versand in den Ruhemodus versetzt. Schließen Sie den Akku einfach an das Ladegerät an, indem Sie den Anweisungen in der Kurzanleitung oder im Benutzerhandbuch folgen, um den Akku zu aktivieren, vollständig aufzuladen und dann zu verwenden.

Szenario 1:
Wenn Sie den Akku-Ladehub verwenden, um den Akku aus dem Ruhezustand zu aktivieren, wird der Akku nicht aktiviert und kann nicht aufgeladen werden, und die Anzeige am Akku-Hub leuchtet rot.

Lösung:
Laden Sie den Akku mit dem Ladegerät auf, um den Akku aufzuwecken.
Bild

Szenario 2:
Nachdem der Akku mithilfe des Batterielade-Hubs aus dem Ruhemodus geweckt wurde, kann der Akku eingeschaltet, aber nicht aufgeladen werden, und die Anzeige am Batterielade-Hub leuchtet rot. Wenn die Batterie in das Flugzeug eingelegt und eingeschaltet wird, meldet die App, dass ein Batteriekommunikationsfehler vorliegt.

Lösung: (Dieses Problem ist auch leicht zu lösen.)
Montieren Sie die Batterie am Flugzeug. Schalten Sie es ein und warten Sie mindestens 3 Minuten.
Schalten Sie dann die Batterie aus, entfernen Sie die Batterie aus dem Flugzeug und lassen Sie sie länger als 3 Minuten im Leerlauf.
Legen Sie den Akku zum Laden in das Ladegerät ein. Dann kann der Akku normal aufgeladen werden.
Wenn der Batteriestand beim Einschalten der Batterie und beim Einsetzen in das Flugzeug ausreicht, aktualisieren Sie die Batterie-Firmware auf die neueste Version. Dies kann auch das Problem beheben.

Wenn der Akku normal aufwacht, können Sie ihn jetzt über den Batterieladehub oder das Ladegerät aufladen!

Wir hoffen, dass dies Ihnen helfen kann. Wenn Sie während des Gebrauchs weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Tel.: 09771 - 906 990

Vielen Dank für die Unterstützung von DJI! Genießen Sie Ihren Flug mit der Mavic Air 2.

Quelle: https://forum.dji.com/forum.php?mod=vie ... tid=214934



Antworten

Zurück zu „Mavic“